Grund- und Mittelschule
 

Aktuelles

Aktuelle Updates "Corona" über das Landratsamt Miesbach und dem Bayersischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Hier finden Sie aktuelle Updates auf der Webseite des Landratsamt Miesbach.
Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

 

Schulbetrieb der 1. Klasse und 5. Klasse

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

für die 1. Klassen (Gesamt) und der 5. Klasse (Gruppenteilung) fängt der Unterricht am Montag, den 18.05.2020 an. Es fahren die Busse zu den gewohnten Uhrzeiten. Genauere Auskunft erhalten Sie via E-Mail vom Klassenleiter.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Schulbetrieb der 4. Klasse und 8. Klasse

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

für die 4. Klassen (Gesamt) und der 8. Klasse (Gruppenteilung) fängt der Unterricht am Montag, den 11.05.2020 an. Es fahren die Busse zu den gewohnten Uhrzeiten. Genauere Auskunft erhalten Sie via E-Mail vom Klassenleiter.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Bildung der Ganztagesklasse in Jhg. 1 im Schuljahr 2020-21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass im Schuljahr 2020-21 eine Ganztagsklasse in der Jahrgangsstufe 1 zum Stand heute (24.04.2020) gebildet werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

9. Klasse

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

für die 9. Klasse Abschlussklasse fängt der Unterricht am Montag, den 27.04.2020 an. Es fahren die Busse zu den gewohnten Uhrzeiten. Genauere Auskunft erhalten Sie via E-Mail vom Klassenleiter.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Wiederaufnahme der Klassen in den Schulunterricht

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

im Moment können wir leider noch keine genaue Auskunft geben, wann und ob wir die Grundschüler bzw. Mittelschüler in den Schulbetrieb aufnehmen können. Wir bitten Sie daher weiterhin - wie bisher - das "Lernen zuhause" fortzuführen. Selbstverständlich halten wir sie auf den Laufenden. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen allen "Bleiben Sie Gesund".

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Wiederaufnahme der 4. Klassen in den Schulunterricht

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Anbei finden Sie das Schreiben des Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus bzgl. Fortsetzung des Lernens zuhause und Anpassungen im Übertrittsverfahren. Hier.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Notfallbetreuung in den Osterferien

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Die Notfallbetreuung wird im Bedarfsfall von der Schule in der ersten Ferienwoche von Montag bis Donnerstag und in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag aufrechterhalten. Sie erstreckt sich bedarfsgerecht auf den Zeitraum von 8 bis 16 Uhr. Ganztags- und Mittagsbetreuungsangebote stehen in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung, die Verpflegung der Kinder ist durch die Erziehungsberechtigten sicherzustellen. Angekündigte Ferienangebote sind augenblicklich aufgrund der Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie nicht durchführbar.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG)

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie den folgenden Auszug aus dem Schreiben des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus Herrn Prof. Dr. Michael Piazolo.

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG);
hier: Informationen zu COVID – 19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Notfallbetreuung

Die Einrichtung der Betreuungsangebote für diejenigen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 an Grundschulen und der Grundschulstufe von Förderschulen und der Jahrgangstufen 5 und 6 an weiterführenden Schulen (auch Mittelschulen) und den entsprechenden Förderschulen ist erforderlich, um in Bereichen der kritischen Infrastruktur die Arbeitsfähigkeit der Erziehungsberechtigten, die sich andernfalls um die Betreuung ihrer Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten.

Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheits-versorgung, die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz) und die Sicherstellung der öffentlichen Infra-strukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung).
Grundvoraussetzung ist, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Sollten Sie dahingehend dringenden Bedarf nachweisen können, wenden Sie sich bitte umgehend telefonisch (Erreichbarkeit KW 12: Montag – Freitag 08:00 – 12:00 Uhr) oder via E-Mail an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Schuleinschreibung 2020/21

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

weitere Informationen über die Schuleinschreibung finden Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Verschiebung des Screeningverfahren für die zukünftigen Erstklässler

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der Schulschließung an den bayrischen Schulen wird das Screeningverfahren vom Montag, den 16.03.2020 auf Weiteres verschoben.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Einstellung des Schulbetriebes an den Bayrischen Schulen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

bedauerlicherweise entwickelt sich der Prozess um COVID-19 sehr dynamisch. Daher wird der Unterrichtsbetrieb an den Schulen ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien eingestellt. Aktuelle Informationen werden schnellstmöglich zur Verfügung gestellt. (Stand: 13.03.2020, 09:00 Uhr)

Wir halten Sie mit verifizierten Meldungen auf dem Laufenden!

Die Kolleginnen und Kollegen werden Ihre Kinder mit Arbeitsmaterial über Internet versorgen.
Alle wesentlichen Arbeitsmaterialien nahmen Ihre Kinder heute mit nach Hause.

Wir erlauben uns darauf hinzuweisen, dass Arbeitsblätter/Materialien schulintern nur für den Schüler/die Schülerin bestimmt sind, nicht weitergegeben und nicht veröffentlicht werden dürfen.

Grundsätzliche Informationen erhalten Sie auch über die Elternbeiräte und Klassenelternsprecher. Diese werden von uns in regelmäßigen Abständen aktuell informiert.
Selbstverständlich sind wir für Sie über die E-Mail: sekretariat@volksschule-schliersee.de jederzeit erreichbar.
Bitte beachten Sie auch unsere Homepage.

Inwiefern Betreuungsmöglichkeiten geschaffen werden, ist - Stand heute - noch nicht absehbar. Wir informieren Sie ggf. zeitnah über E-Mail.
Kontrollieren Sie bitte auch regelmäßig Ihren Spam-/Junk-Emailordner.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Update über Coronavirus und Wiedereintritt in Einrichtungen

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei finden Sie den Elternbrief über das Update Coronavirus.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Informationen über Coronavirus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei finden Sie aktuelle Informationen zum Thema „Coronavirus“, die wir vom Staatlichen Schulamtes in Miesbach erhielten, mit der freundlichen Bitte um Kenntnisnahme.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise in den Medien.

Merkblatt 1, Merkblatt 2


Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Informationen über Läuse, Influenza, Cornavirus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule regte am 17.02.2020 an, dass wir vor Schulbeginn eine „Erinnerungs-Mail Läuse“ an Sie verschicken. Dem kommen wir gerne nach.

Wir hoffen, dass die ausgeteilten Broschüren und Lupen ihr Ziel erreichten. Sollte dies nicht der Fall sein, kontrollieren Sie bitte die Schultaschen ihrer Kinder.

Kontrollieren Sie bitte vor dem Schulbeginn am kommenden Montag die Haare ihrer schulpflichtigen Kinder. So haben Sie/wir die Chance – bei Befall – die Läuse rechtzeitig „los zu werden“.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Wie Sie sicherlich in den Nachrichten verfolgt haben, kommt das „Coronarvirus“ näher. Das ist immer noch kein Grund zur Panik (auch wenn unser Bundegesundheitsminister gestern Abend vielleicht einen anderen Eindruck erweckte). Es gilt wie bei Grippe/Influenza besonnenes Handeln. Panik ist dabei ein schlechter Ratgeber.

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus schreibt im Falle „Coronavirus“:

„Die Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland durch die neue Atemwegserkrankung aus China wird vom Robert Koch-Institut (RKI) und der Task Force Infektiologie des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) aktuell weiterhin als gering eingeschätzt. (…). Es ist aber nicht auszuschließen, dass zukünftig einzelne Fälle durch Reiserückkehrer importiert werden.“

Zuverlässige Informationen erhalten Sie - neben der Berichterstattung in den Medien - über

- das Robert-Koch-Institut: www.rki.de
- das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus www.km.bayern.de
„Coronavirus - Alle Informationen für Schulen auf einen Blick“


Die mit den Erkrankungen befassten Gremien tagen heute.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Wiederaufnahme des Unterrichtes im Landkreis Miesbach am 11.02.20200

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die lokale Koordinierungsgruppe hat soeben entschieden, den Unterrichtsbetrieb an den Schulen im Landkreis Miesbach ab morgen Früh (11.02.2020) wieder aufzunehmen.

Die Presse wurde bereits darüber informiert. Wir empfehlen, Pressemeldungen in Rundfunk, Fernsehen bzw. anderweitigen Medien (z.B. NINA-Warnsystem) vorsichtshalber auch weiter im Blick zu behalten.


Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Witterungsbedingter Unterrichtsausfall am 10.02.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der aktuellen Unwetterwarnungen hat die Koordinierungsgruppe der Regierung von Oberbayern entschieden, den Unterricht am morgigen Montag, den 10.02.2020, an allen Schulen ausfallen zu lassen. Zu der gleichen Einschätzung kam auch die lokale Koordinierungsgruppe des Landkreises Miesbach unter Beteiligung des Staatlichen Schulamtes in der aktuell laufenden Sitzung.

Die Presse wurde ebenfalls bereits informiert.

Wir informieren Sie morgen über das weitere Vorgehen.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Riedl
Schulleiter

Information zu Läusebefall

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

an unserer Grund- und Mittelschule treten in letzter Zeit immer wieder Läuse auf.
Bitte beachten Sie unsere Links und geben Sie die Hinweise bitte auch an Ihren Verwandten-/Freundeskreis weiter.

Landratsamt Miesbach: https://www.gs-warngau.de/resources/kopflaus.pdf

oder

https://www.laeuse.de/

Anstelle von Jacutin Pedicul Fluid können Sie selbstverständlich auch ein anderes Läusemittel verwenden. Ihre Apotheke berät Sie gerne.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie an.

Formular für keine Läuse hier.

Formular für Läuse mit Erst- und Zweitbehandlung hier.

Allgemeiner Elternbrief zur Läusebehandlung bzw. Vorbeugung hier.

Influenza-Erkrankung

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

aufgrund der momentanen Grippewelle, bitten wir Sie, bei Influenza-Erkrankung Ihres Kindes dies der Schule umgehend zu melden!
Wir bitten Sie Ihr Kind zu Hause zu lassen.
Nach dem Infektionsschutzgesetz ist Influenza eine meldepflichtige Krankheit.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Frau Judith Specht, Förderlehrerin an der Grund- und Mittelschule Schliersee

In Kooperation und Absprache mit der Klassenlehrkraft werden unterrichtlich Inhalte in Kleingruppen wiederholt, vertieft oder handlungsorientiert erarbeitet. Die Schüler haben die Möglichkeit in ihrem eigenem Arbeitstempo zu lernen. Dabei werden die individuellen Lernvoraussetzungen der Schüler berücksichtigt, um den erfolgreichen Anschluss im alltäglichen Unterricht zu gewähren. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf Fördern und Fordern.

Frau Daniela Beilhack, Berufseinstiegsbegleitung an der Grund- und Mittelschule Schliersee

Die Berufseinstiegsbegleitung unterstützt Schülerinnen und Schüler im Übergang von der Schule in eine berufliche Ausbildung.

 

Vorstellung unserer FSJ-ler

Kremmer Severin und Schmidt Julia absolvieren in diesem Schuljahr das Freiwillige Soziale Jahr an unserer Schule.

Bewerbung für ein freiwilliges soziales Jahr an unserer Schule

Ab dem neuen Schuljahr 2020/2021 ist an unserer Schule wieder eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr frei. Weitere Informationen finden Sie hier.

Information

Das Bayerische Statsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gab ein Schreiben raus für die Eltern. "Sorglos in die Familienferien - mit einem Zuschuss für Ihre Urlaubskasse!"
Anbei das Schreiben in PDF.
Sie können sich aber auch gerne unter www.familienerholung.bayern.de selbst informieren.

Busplan

Busplan der Abfahrtszeiten finden Sie hier.

Schach-Anfängerkurs

Der Schulschach-Anfängerkurs ist immer am Freitag von 11:25 bis 12:25 Uhr (Raum U12).

Schach-Forsetzungskurs

Der Schulschach-Anfängerkurs ist immer am Freitag von 12:10 bis 13:10 Uhr (Raum U12).
Der Schulschach-Anfängerkurs ist immer am Freitag von 13:00 bis 14:00 Uhr (Raum U12).

 

Ehrenamtliche Schulweghelfer gesucht

Wie im letzten Jahr suchen wir
Dringend!!!
Ehrenamtliche Schulweghelfer

Für folgenden Stationen:
„» Ampel Westenhofen
„» Bahnhof Schliersee
„» Ampel Tengelmann
„» Wohnanlage Seestrasse

(Jeder Helfer ist einmal in der Woche 7:15 bis 7:40 Uhr an einem festen Tag im Einsatz. Er ist in diesem Zeitraum uber die Gemeinde versichert und bekommt eine Einweisung von der Polizei. Die Ausrustung wird gestellt.)
Finden sich nicht ausreichend freiwillige Helfer, so mussen die Kinder ohne Aufsicht diese Ubergange passieren.

Im Sinne unserer Kinder, hoffen wir auf Ihr zahlreiches Interesse.
Bitte melden Sie sich im Sekretariat an der Schule.

Vorstellung Mittagsbetreuung

Ab September arbeitet Frau Katrin Veith mi tIhrem Team als Mittagsbetreuung. Vorstellung hier.

    

Schulobst

 

zurück

 

«Wir suchen»

Klassenpaten für verschiedene Jahrgangsstufen, die gerne ehrenamtlich unsere Schüler unterstützen.


 

» Schullogo

» Spruch der Woche

»Ein Misserfolg ist die Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.«
(Henry Ford, 1863 - 1947)
Grund- und Mittelschule  •  Waldschmidtstr.13   •  83727 Schliersee